Winkelwagen
In Winkelwagen: 0 items
    Afrikaanse Kunst
    Archaeologie
    Art Nouveau / Art Deco
    Beeldhouwkunst
    Boek
    Bouwkunst
    Brons / Metaal
    Christelijke Kunst
    Culinaria
    Folklore
    Geschiedenis
    Glas
    Glas in Lood
    Goud / Zilver / Juwelen
    Huishoudelijke Artikelen
    Indonesie
    Judaica
    Klokken/Horloges/Barometer
    Kunst
    Kunstnijverheid
    Meubelen / Design
    Mode / Textiel
    Molens
    Oosterse kunst
    Overige onderwerpen
    Poppen / Beren
    Porselein / Aardewerk
    Prijsgidsen
    Schilderkunst
    Speelgoed
    Topografie
    Tweede Wereldoorlog
    Vervoer
    Verzamelen
    Volkskunst
    Wapens
    Wonen
Beursagenda Contact      Voorwaarden     
Print
Der Flügelaltar und sein Personal . Die Heilsmaschine
Auteur:Habenicht, Georg
Petersberg / 2015
Hardcover mit Schutzumschlag, 496 Seiten, 372 Farbabbildungen (Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte 119)
Um 1500 geht die Geniezeit ihrem Zenit entgegen. Jede Zeit hat ihre Möglichkeiten. Das Geschlecht von Dürer, Riemenschneider und Grünewald schuf ewig Schönes. Und musste wenig später mit ansehen, wie die Zeitgenossen auf die Bühne der Weltgeschichte stürmten, um all die unvergleichliche Kunst zu beseitigen, wenn nicht gar zu zerstören. Denn mit der Reformation hatte die Überzeugung Platz gegriffen, kollektiv in die falsche Richtung gelaufen zu sein, getäuscht von der verblüffend lebensechten Visualisierung der Heiligen in Gemälden und Skulpturen. Bilderschwemme – flächendeckend – und ihre Folgen! Wer wissen will, wie es zur Reformation kommen konnte, kommt an den Flügelaltären nicht vorbei. Die einzelnen Kapitel gleichen szenischen Aufzügen, mit dem Flügelaltar als Kulisse. Vor ihm betritt das Personal, das auf ihn Bezug nimmt, nacheinander die Bühne, beginnend mit dem Heiligen und endend mit dem Deuter.
 
Prijs:   € 105,00
Bestel
 
Copyright © 2006 BLOEMBERG BOEKEN